Wer wir sind

Bildung Ohne Barrieren e.V. 
Birnenwaldstr. 17
77866 Rheinau 
Tel.: 0 78 44 / 91 15 02
Fax: 0 78 44 / 91 15 03
E-Mail: info@bildung-ohne-barrieren.de

Vereinsregister Amtsgericht Kehl Nr. 652

Adresse unserer Homepage : http://bildung-ohne-barrieren.de/

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Bei einem Besuch dieser Website verarbeiten wir die Daten, die Ihr Browser an uns übermittelt, damit wir Ihnen die von Ihnen angeforderte Website anzeigen können. Zudem haben wir ein legitimes Interesse daran, diese Daten zu verarbeiten, damit die Stabilität und Sicherheit der Website gewährleistet ist und bleibt. Wir verarbeiten hierzu die folgenden Daten: Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur GMT, die konkret besuchte Seite, http-Statuscode, übertragene Datenmenge, Referrer, Art des Browsers, Betriebssystem, sowie Sprache und Version der Browsersoftware (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) lit. b DS-GVO, Art. 6 (1) lit. f DS-GVO).

Der Webserver speichert die eingangs genannten Daten jeder Anfrage in Protokollen, die nach 7 Tagen gelöscht werden.

Sofern Sie sich für unseren E-Mailverteiler angemeldet und uns Ihre Einwilligung erteilt haben, verarbeiten wir Ihre Kontaktdaten für die Zusendung von unregelmäßigen Informationen zu dieser Website, einschließlich Eventankündigungen bzw. Einladungen zu Workshops oder Konferenzen, per E-Mail („Newsletter“, Art. 6 (1) lit. a DS-GVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Hierzu ist in jedem Newsletter ein Abmeldelink vorgesehen. Sie können Sich auch abmelden, in dem Sie uns mit der E-Mailadresse, mit der Sie den Newsletter empfangen, eine E-Mail an info@bildung-ohne-barrieren.de schicken.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Haben wir aktuell keine!

Wohin wir Ihre Daten senden

Das ist schnell gesagt: Bislang an niemanden. Es werden weder Marketing-Werkzeuge oder sonstige Analysetools eingesetzt. Demzufolge gibt es auch keine externen Dienstleister, an die irgendwelche Daten übermittelt werden müssten. Es wird auch nicht „geliked“ oder in beliebige soziale Netzwerke „geshared“ – es gibt keine aktiven oder halb-aktiven Schaltflächen von Dritten.

Welche Rechte Sie haben

Sie haben nach den gesetzlichen Maßgaben ein Recht

  • auf Auskunft durch uns, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO, § 29 BDSG) sowie
  • auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder
  • Löschung (Art. 17 DSGVO) oder
  • auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und
  • ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Selbstverständlich haben Sie auch das Recht, sich mit einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden. Wir würden uns natürlich freuen, wenn Sie sich zuerst direkt an uns wenden, wenn Sie Fragen haben oder ein Problem vermuten.

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen sind die technische Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieser Website gem. Art. 6 (1) lit. f DS-GVO i.V.m. Art. 28 DS-GVO (ein Auftragsverarbeitungsvertrag mit unserem Hoster liegt selbstverständlich vor).